Didio und Yaima, 26.11.2016

Am Samstag, 26. November 2016 war es wieder so weit!

 

„Los Taifunes“ präsentierten den zweiten Workshop mit:

 

Didio & Yaima 

 

Didio Guevara Bargalló: 1983 begann er an der »Escuela de Danza Moderna« in Santiago de Cuba seine tänzerische Laufbahn und wechselte anschließend 1986 an die »ENA« (Escuela Nacional de Arte) in Havanna, die Topadresse in Kuba für alle Tänzer und Musiker. Als Solotänzer im Tropicana und Lehrer im Conjunto Folkrorico del Oriente in Santiago de Cuba arbeitete er bis er nach Europa kam.

 

Yaima Ferrera Vaillant: kommt aus Santiago de Cuba/Kuba. Sie studierte sechs Jahre Tanz an der »Escuela Vocational de Arte« in Santiago de Cuba und anschließend weitere fünf Jahre am »Conjunto Folklórico del Oriente«. Sie ist professionelle Tänzerin und Tanzlehrerin und nahm mit der Ballettformation an zahlreichen Tanzwettbewerben teil.

Seit einiger Zeit leben beide in Deutschland und unterrichten in der Tanzschule „Conexión“ in Frankfurt. Didio und Yaima sind zur Zeit eine der begehrtesten und bekanntesten Salsa- und Sontanzlehrer/in in Deutschland!

Wir freuen uns sehr, dass sie wiederholt zu Gast bei uns in Würzburg waren! Mit ihrem professionellen Wissen über kubanische Tanzstile haben sie die gesamte Gruppe wieder … bereichert und mit ihrer Ausstrahlung und ihrer Begeisterung alle Teilnehmer/innen ausnahmslos in ihren Bann gezogen!

 

Angeboten wurden verschiedene Workshops zu:

 

Lady Style & Men Style sowie Salsa Cubana

 

Stattfinden konnten die Workshops in den neuen (erst im Oktober 2016 eröffneten), wunderschönen Räumlichkeiten der "Tanzschule Ballroom", die dem Nachmittag einen eleganten Touch verliehen. Die Teilnehmer/innen wurden an der Theke jederzeit vom Inhaber Dominik Hammann mit frischen Getränken versorgt. Wir möchten uns sehr herzlich für diese Möglichkeit bei der Tanzschule Ballroom bedanken!

Alle Kurse waren im Vorfeld schnell ausgebucht. Im Ladystyling brachte Yaima die Ladies mit Isolationsübungen, Reggeaton und Rumba Moves schnell zum Schwitzen. Yaima brachte bei allen Tänzerinnen ungewohnte weiblichen Bewegungen und Ausdrucksformen zum Vorschein. Im Menstyle zeigte Didio den Herren einige coole und elegante Moves, die sie nicht nur den Ladies präsentierten, sondern auch im anschließenden Salsa Workshop im Paar umsetzen konnten.

Im Anschließenden zweistündigen Workshop zu Salsa Cubana (Mittelstufe), in Paaren, wurde auf detaillierte Fußarbeit und Beweglichkeit in Hüfte und Knien bei den Ladies geachtet. Die Tanzlehrer Didio und Yaima brachten in diesen beiden Stunden einige neue Salsa Figuren mit, die spielerisch Lady und Men Styling einbanden und im Paar umzusetzen sind. Dabei wurde jedoch der Spaßfaktor nicht vergessen und es gab durch eine eingebaute „Clave“, bei der der Rhythmus zu Klatschen ist, schöne Akzente und immer etwas zu Lachen.

Zum Abschluss erhielten alle Teilnehmer/innen einen kurzen Einblick in die kubanische Stilrichtung „Rueda de Casino“, eine Art der Salsa, die im Kreis mit mehreren Paaren getanzt wird. Dabei gibt ein „Cantante“ durch Zurufen an die Gruppe die Figuren vor, die die einzelnen Paare oder die gesamte Gruppe tanzen sollen. Durch das ständige Weiterreichen der Tanzpartner im Kreis aufgrund der verschiedenen Figurenabfolgen entsteht eine Bewegung wie im „Rad / Rueda“.

Es war wieder ein absolut gewinnbringender, intensive, lustiger und sehr schöne Tanznachmittag mit Didio und Yaima! Herzlichen Dank an die Tanzprofis und herzlichen Dank an alle Tänzer/innen für die Teilnahme!

 

Hier finden Sie uns

Los Taifunes
97070 Würzburg

Kontakt

Rufen Sie an  oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular:

0176/ 82131646 Kerstin

0177/ 6533016 Christian